Angebote zu "Buch" (58 Treffer)

Kategorien

Shops

Untersuchungen zum Sechsten Buch des "speculum ...
73,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit untersucht vor allem die bisher nicht übersetzten Ausführungen des Jacobus von Lüttich gemäss dessen 6. Buch des Speculum Musicae zur Theorie und Praxis der "musica plana" aus der Sicht vom Anfang des 14. Jahrhunderts. Besonders berücksichtigt werden hier die Fragen des Monochords sowie der Tetrachord- und Moduslehre, darin eingeschlossen die Frage der Konsonanz. Ausserdem finden philosophische und ontologische Fragen sowie die theologische Problematik des "Vaterbegriffes" in vorchristlicher Zeit im Zusammenhang mit der Erörterung der Zahlenmystik Erwähnung und Untersuchung.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Metros in Belgien. Metros in Belgium
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 2009 wurde die Ringstrecke der Brüsseler Metro vollendet und das Netz neugeordnet. Neben der U-Bahn bietet die belgische Hauptstadt allerdings auch noch ein dichtes und teilweise unterirdisches Straßenbahnnetz. U-Strab-Abschnitte, in Belgien „Premetro“ genannt, findet man außerdem in Antwerpen und Charleroi. Das Buch behandelt neben der konventionellen Straßenbahn in Gent auch die lange Tramstrecke entlang der Küste, sowie frühere und aktuelle Planungen in Lüttich.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Metros in Belgien. Metros in Belgium
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 2009 wurde die Ringstrecke der Brüsseler Metro vollendet und das Netz neugeordnet. Neben der U-Bahn bietet die belgische Hauptstadt allerdings auch noch ein dichtes und teilweise unterirdisches Straßenbahnnetz. U-Strab-Abschnitte, in Belgien „Premetro“ genannt, findet man außerdem in Antwerpen und Charleroi. Das Buch behandelt neben der konventionellen Straßenbahn in Gent auch die lange Tramstrecke entlang der Küste, sowie frühere und aktuelle Planungen in Lüttich.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Anfänge der landständischen Verfassung im B...
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anfänge der landständischen Verfassung im Bistum Lüttich - Erstes Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Anfänge der landständischen Verfassung im B...
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anfänge der landständischen Verfassung im Bistum Lüttich - Erstes Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Belgien: Via Mosana / Via Monastica, m. 1 Beilage
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird mit der "Via Mosana" einer der belgischen Jakobswege beschrieben. Der gut 300 km lange Weg führt vom Dom in Aachen über Lüttich bis nach Rocroi in Frankreich. Der Wanderführer bietet eine detaillierte Beschreibung für den gesamten Weg und weist auch auf Alternativstrecken für Radfahrer hin. Für den letzten Wegabschnitt, der seit einiger Zeit nur noch schwer begehbar ist, wird zudem eine Ausweichroute auf der Via Monastica durch das Maastal vorgestellt. Genaue Karten und Höhenprofile, eine ausklappbare Übersichtskarte in der Umschlagklappe, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten und Hinweise zu den durchwanderten Orten runden die Wegbeschreibung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Belgien: Via Mosana / Via Monastica, m. 1 Beilage
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird mit der "Via Mosana" einer der belgischen Jakobswege beschrieben. Der gut 300 km lange Weg führt vom Dom in Aachen über Lüttich bis nach Rocroi in Frankreich. Der Wanderführer bietet eine detaillierte Beschreibung für den gesamten Weg und weist auch auf Alternativstrecken für Radfahrer hin. Für den letzten Wegabschnitt, der seit einiger Zeit nur noch schwer begehbar ist, wird zudem eine Ausweichroute auf der Via Monastica durch das Maastal vorgestellt. Genaue Karten und Höhenprofile, eine ausklappbare Übersichtskarte in der Umschlagklappe, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten und Hinweise zu den durchwanderten Orten runden die Wegbeschreibung ab.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Katechismus des Radfahrsports
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die frühen Typen des Fahrrads vor der Entwicklung des heute üblichen Niederrads - also die oft Draisine genannte Laufmaschine in den 1820er Jahren und vor allem das Hochrad der 1870er und 1880er Jahre - waren davon geprägt, dass das Fahrrad kein Nutzgefährt war, sondern als Sport- und Spaßgerät benutzt wurde. Hochradfahrer galten als mutige Hasardeure und erregten dementsprechend seit den 1870er Jahren mit Abenteuertouren große Aufmerksamkeit. So soll die erste Weltumradelung auf zwei Rädern dem Amerikaner Thomas Stevens von 1884 bis 1886 gelungen sein. In Deutschland wurde mit dem Eimsbütteler Velocipeden-Club am 17. April 1869 der erste Radsportclub in Altona/Elbe aus der Taufe gehoben. Schon am 10. September veranstalteten die Fahrradfans während einer Industrieausstellung im selben Jahr ein erstes Rennen mit Teilnehmern aus Frankreich, Dänemark und England. Das erste von Frauen bestrittene Radrennen wurde am 1. November 1868 in Bordeaux ausgetragen. Schauplatz des Ereignisses war der Parc Bordelais. Vier Frauen absolvierten ein Rennen auf einer 500 Meter langen Strecke. Das erste Straßenrennen soll schon 1865 in Amiens (Frankreich) stattgefunden haben. Viele der damals initiierten Rennen sind noch heute "Klassiker" wie etwa die "Frühjahrsklassiker" Lüttich-Bastogne-Lüttich (seit 1892), Paris-Roubaix (seit 1896) oder Mailand-San Remo (seit 1907). Vor allem ab den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts fanden Distanzrennen zunehmende Aufmerksamkeit beim Publikum, bei denen eine größere Zahl von konkurrierenden Rennfahrern Entfernungen von fast immer über 500 km hinter sich bringen mussten. (Wiki)Das vorliegende Buch ist mit 104 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1897.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Katechismus des Radfahrsports
28,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die frühen Typen des Fahrrads vor der Entwicklung des heute üblichen Niederrads - also die oft Draisine genannte Laufmaschine in den 1820er Jahren und vor allem das Hochrad der 1870er und 1880er Jahre - waren davon geprägt, dass das Fahrrad kein Nutzgefährt war, sondern als Sport- und Spaßgerät benutzt wurde. Hochradfahrer galten als mutige Hasardeure und erregten dementsprechend seit den 1870er Jahren mit Abenteuertouren große Aufmerksamkeit. So soll die erste Weltumradelung auf zwei Rädern dem Amerikaner Thomas Stevens von 1884 bis 1886 gelungen sein. In Deutschland wurde mit dem Eimsbütteler Velocipeden-Club am 17. April 1869 der erste Radsportclub in Altona/Elbe aus der Taufe gehoben. Schon am 10. September veranstalteten die Fahrradfans während einer Industrieausstellung im selben Jahr ein erstes Rennen mit Teilnehmern aus Frankreich, Dänemark und England. Das erste von Frauen bestrittene Radrennen wurde am 1. November 1868 in Bordeaux ausgetragen. Schauplatz des Ereignisses war der Parc Bordelais. Vier Frauen absolvierten ein Rennen auf einer 500 Meter langen Strecke. Das erste Straßenrennen soll schon 1865 in Amiens (Frankreich) stattgefunden haben. Viele der damals initiierten Rennen sind noch heute "Klassiker" wie etwa die "Frühjahrsklassiker" Lüttich-Bastogne-Lüttich (seit 1892), Paris-Roubaix (seit 1896) oder Mailand-San Remo (seit 1907). Vor allem ab den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts fanden Distanzrennen zunehmende Aufmerksamkeit beim Publikum, bei denen eine größere Zahl von konkurrierenden Rennfahrern Entfernungen von fast immer über 500 km hinter sich bringen mussten. (Wiki)Das vorliegende Buch ist mit 104 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1897.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot